Neue Wohnformen – ein Ergebnis unserer Ideenwerkstatt

Nachdem WIR euch an dieser Stelle bereits den Vorschlag „Wanderwegekonzeption“ im Bereich Tourismus vorgestellt haben, möchten WIR euch heute zeigen, was unsere Kollegin Ingrid Mittelstädt im Bereich Stadtentwicklung zum Thema „Rahmenbedingungen für neue Wohnformen schaffen“ denkt: Wie wollen wir Best Agers zukünftig in Bad Pyrmont leben? Betreutes Wohnen, Essen auf Rädern, ein Platz im Altenheim, 1 weiterlesen…

Wanderwegekonzeption – ein Ergebnis unserer Ideenwerkstatt

Anfang Juni haben WIR euch unsere Ansätze der 4 tragenden Säulen für die Bad Pyrmonter Zukunftsgestaltung vorgestellt und euch darum gebeten, uns eure Ideen und Gedankenansätze zu den darin befindlichen Themen mitzuteilen. Bereits an unserem Info-Abend am 20.06.2016 in der Weingalerie Koch konnten WIR die Ansätze vor zahlreichen Interessierte in gemütlicher Atmosphäre vorstellen. Viele interessante weiterlesen…

WIR stellen vor: Michael Hülsebusch

Michael Hülsebusch, 56 Jahre, verheiratet , 3 Kinder Michael kommt gebürtig aus Vechta und ist nach seinem Sozialpädagogikstudium mit dem Schwerpunkt Jugendhilfe und Behindertenpädagogik über mehrere berufliche Stationen 2006 nach Bad Pyrmont gekommen. Er leitet seit dem das Haus Pyrmont der Diakonie Himmelsthür, eine Einrichtung der Eingliederungshilfe mit ca. 160 Bewohnern, die in einem ambulanten und stationären weiterlesen…

Listenaufstellung

Wie die Pyrmonter Nachrichten diese Woche berichtet haben, haben WIR in der letzten Woche unsere Aufstellungsverammlung durchgeführt und den formalen Anforderungen entsprechend unsere Kandidatenliste für die Wahl zum Stadtrat aufgestellt. Nachdem am gleichen Tag nachmittags eine Abordnung von ‚WIR für Pyrmont‘ zu Besuch beim äußerst erfolgreichen Bürgermeister Daniel Zimmermann in Monheim am Rhein war, lief weiterlesen…

Deine Ideen für Bad Pyrmont – Gestalte mit an Pyrmonts Zukunft!

In den letzten Wochen haben WIR nach und nach unser „Pyrmonter Haus“ mit den 4 tragenden Säulen „Stadtentwicklung“, „Standortgestaltung“, „Jugend / Bildung / Chancen“ und „Tourismus“ für dauerhaftes „Lebenswertes Wohnen & Arbeiten“ in Bad Pyrmont vorgestellt. WIR haben uns Gedanken gemacht, wie Bad Pyrmont aus seinen Eigenschaften heraus für die Zukunft weiterentwickelt werden kann. Habt weiterlesen…

Ideenwerkstatt Bad Pyrmont – Tourismus

Bad Pyrmont hat als traditionsreicher Kurort viele Vorzüge. Neben dem wunderschönen Kurpark mit seinem deutschlandweit bekannten Palmengarten können wir z.B. mit dem neuen Reisemobilhafen an den Emmerwiesen den Pyrmonter Gästen einiges bieten. Pyrmonts Feste, wie z.B. die „Landpartie“ und das „Kleine Fest im Großen Kurpark“ machen unsere Stadt für viele Menschen jedes Jahr zum Ausflugsziel. weiterlesen…

Ideenwerkstatt Bad Pyrmont – Jugend / Bildung / Chancen

Gerade in einer Stadt wie Bad Pyrmont, die einen relativ hohen Altersdurchschnitt hat, ist es wichtig die junge Generation nicht zu vergessen, um den demographischen Wandel aufzuhalten. Aus diesem Grund ist es von Bedeutung, dass die Attraktivität der Stadt für junge Familien gewährleistet ist, z.B. durch den Erhalt aller Schulformen, durch Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche, weiterlesen…

Ideenwerkstatt Bad Pyrmont – Standortgestaltung

Wie WIR euch bereits am Freitag mitgeteilt haben, möchten WIR gemeinsam mit euch an unserem „Pyrmonter Haus“ arbeiten und eure Anregungen in einer Ideenwerkstatt aufnehmen und bearbeiten. Unsere zweite Säule des Hauses ist die Standortgestaltung. Hier fließen Themen wie Wirtschaftsförderung und auch die ärztliche Versorgung ein. Was ist deine Meinung über die Lebensqualität in Bad weiterlesen…