Vorwahlzeit

Der 11. September rückt immer näher, der „Endspurt“ vor der Kommunalwahl läuft. WIR sind viel unterwegs und führen interessante Gespräche: Zum Auftakt am 13.8. in der Humboldtstraße, letztes Wochenende am Marktplatz und in der Brunnenstraße.

Infostände

Sehr viel Spaß hat unser Besuch gestern Abend im Hookah Heaven gemacht, als WIR mit vielen jungen Leuten in entspannter Atmosphäre reden konnten. Da soll bloß niemand mehr sagen, dass sich junge Menschen nicht für die Lokalpolitik interessieren; es ist wohl eher so, dass bisher die Angebote gefehlt haben, um viele zur Stimmabgabe zu motivieren. Es kamen nicht nur viele Fragen zur Wahl an sich, sondern auch konkrete Vorschläge, die WIR sehr gerne mitaufnehmen werden.

Hookah

Auch in das Wahlprogramm sind viele Vorschläge von außen über das Internet und auch unsere Infoveranstaltung im Juni eingeflossen. WIR freuen uns über das tolle Engagement und sagen danke!

Galerie Koch

In den Gesprächen auf der Straße dominieren lokale Themen, wie bspw. die Situation am Altenauplatz, aber eben auch die Flüchtlingspolitik und das allgemeine Sicherheitsempfinden. Hier droht sehr massiv die Gefahr, dass die AfD, die ja keinerlei Standpunkte, geschweige denn Lösungsvorschläge für lokale Themen bietet, ein starkes Ergebnis erzielen kann…

Es ist schlimm, wie hier Ängste geschürt und ausgenutzt werden. Andere politische Kräfte müssen sich jedoch auch hinterfragen, inwieweit sie berechtigte Sorgen ernst nehmen und entsprechend handeln. WIR wünschen uns eine gemeinsame klare Linie der demokratischen Kräfte, die den Menschen Sicherheit gibt:

Deutschland als wohlhabendes Land und Bad Pyrmont als weltoffene Stadt sind offen für Menschen, die Hilfe brauchen! WIR sehen aber auch die Sorgen der Menschen und die realen Auswirkungen und müssen gemeinsam die rechtlichen und politischen Möglichkeiten nutzen, um den hier geborenen und zugewanderten Menschen weiterhin ein Leben in Sicherheit zu ermöglichen.

Die Basis für all dies ist eine zielgerichtete und mit den dafür notwendigen Mitteln unterlegte Integrationsarbeit. Wir können stolz sein, dass sich diesbezüglich viele Menschen in Bad Pyrmont engagieren!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.