Themen für Bad Pyrmont – jetzt geht’s richtig los!

Neben den personellen Planungen für die Kommunalwahl haben WIR in den letzten Wochen intensiv an den Themen, die uns für die Arbeit im Rat der Stadt wichtig sind, gefeilt. Gleich zu Beginn haben WIR eine „Agenda für Pyrmont“ erarbeitet, aus der WIR nun unsere Hauptthemen herausgefiltert haben.

Diese werden WIR nach und nach hier vorstellen und zur Diskussion stellen. In „Ideenwerkstätten“ hoffen WIR auf Vorschläge und Ideen von Euch, die WIR dann ggf. mit aufnehmen werden.

Das fertige Resultat wird am 20.06. in einer öffentlichen Präsentation als unser Programm vorgestellt. WIR hoffen auf viel Beteiligung!

Zur besseren Nachvollziehbarkeit haben WIR diese Themen im „Pyrmonter Haus“ visualisiert: Dieses ruht auf dem Fundament „finanzieller Gestaltungsspielraum“, den WIR uns durch konsequente und zielbezogene Haushaltspolitik schaffen müssen.

"Pyrmonter Haus"

„Pyrmonter Haus“

Die in den Säulen „Stadtentwicklung“, „Standortgestaltung“, „Jugend / Bildung / Chancen“ sowie „Tourismus“ zusammengefassten Einzelthemen sind diejenigen, die in den nächsten Jahren angegangen werden müssen, um Bad Pyrmont dauerhaft und nachhaltig als attraktiver Wohn-, Arbeits- und Kurort aufzustellen.

WIR bekennen uns eindeutig zum altbewährten Bad Pyrmonter Dreiklang ‚Kur – Kultur – Natur‘, den WIR als Leitlinie unserer Politik betrachten und der das Dach rund um den angestrebten Zustand „Lebenswertes Wohnen & Arbeiten“ in Bad Pyrmont dauerhaft möglich zu machen, darstellt.

In der nächsten Woche stellen WIR die Säule „Stadtentwicklung“ detailliert vor und beginnen, unsere Ansätze und Ideen zu Einzelthemen zu präsentieren.